Gemeinschaft oder: von guten Kräften wunderbar geborgen

Was bildet das Herz einer „guten“ Gemeinschaft?

Sei es wegen schlichter Einsamkeit oder aus Angst vor dem Impfzwang: viele Menschen suchen heute nach Gemeinschaft. Doch genügt es, sich „zusammenzutun“? Was eint uns wirklich, und verhindert die auch unter Gleichgesinnten immer wieder auftretende blitzartige Spaltung?

Neue Gedanken zur Gemeinschaftsbildung -in Verbindung mit der Initiatve „Bund für Freiheit„.

Erzähl es weiter!
Thomas Christian Liebl
 

Bewegungslehrer, Autor, Visionär. Mehr Infos hier.

Klicke hier um direkt auf facebook zum kommentieren! 0 Kommentare

Schreib etwas!

>