4

Gemeinsam aus der Corona-Falle

Es ist schwer, in einer verrückten Zeit wie dieser leben zu müssen. Zeuge zu werden, wie (mal wieder) Wenige über Millionen herrschen können, weil diese nicht sehen, wann Diktatur beginnt. Man fragt sich, wo die anderen sind, die auch noch über den berühmten gesunden Menschenverstand verfügen. Diese können jetzt zusammenfinden.

Menschen mit dem Klarblick, dass uns Totalversklavung droht, weil eine Mehrheit gehorcht – aber auch, weil der Widerstand in sich gespalten ist. Würden die Dutzenden „Aufklärer“ zusammenarbeiten, und ihre „Follower“ zum Systremstreik aufrufen, wäre die Corona-Diktatur binnen Tagen beendet. Offenbar kommt keiner auf diese Idee.

Nicht Politiker sind das Problem, sondern Uneinigkeit unter uns über wesentliche Fragen des Lebens.

Für mehr Infos sieh das Video an.
Dein Thomas Christian

Erzähl es weiter!
Thomas Christian Liebl
 

Bewegungslehrer, Autor, Visionär. Mehr Infos hier.

Klicke hier um direkt auf facebook zum kommentieren! 4 Kommentare
Katja - 14. März 2021

Das mit den Bauern in Berlin war doch andersrum, oder nicht? Die Bauern haben sich von den Querdenkern distanziert. Mit „Verschwörungstheoretikern“ wollten sie nichts zu tun haben. So hab ich es zumindest mitbekommen. LG

Antworten
    Thomas Christian Liebl - 15. März 2021

    Hi Katja,
    ich hab es andersrum verstanden, doch das ist ja nicht der springende Punkt, wer sich nun von wem distanziert – sondern dass wir es überhaupt tun. Jeder distanziert sich von jedem aus irgendeinem Grund. Deshalb sind wir gespalten und wehrlos gegenüber einer kleinen Elite.

    DAS ist das Thema dieses Videos 😉

    Antworten
Olga - 15. März 2021

Lieber Thomas,

Ich danke dir vom Herzen für dieses Video.

Schon lange habe ich mir die Vision eines Leben in Frieden, Freude, Liebe und Verbundenheit erstellt. Daher gehe ich in vollkommene Resonanz mit jedem gesagten Wort von dir.
Mittlerweile ist diese Vision mein bewusstes Leben hier und jetzt.
Trotz oder erst recht in der gegenwärtigen Situation, gewinne ich noch mehr Vertrauen, Zuversicht und bekomme all die Antworten für mein geistiges Erwachen. Ich Wandel mich und mit mir mein Außen, alles hängt miteinander zusammen und die Verbundenheit zu den Menschen, Tieren und Natur wächst von Tag zu Tag.
Ich mache bei dem Spiel der Regierung schon lange nicht mit und gehe meinen Weg der Liebe.
Ich fühle mich dazu berufen eine von den 33 Menschen zu sein.
In Liebe und Verbundenheit Olga ?

Antworten
    Thomas Christian Liebl - 16. März 2021

    Hab Dank liebe Olga,
    und sei willkommen als eine der 33. Doch zuvor bitte nochmal auf die Plattform schauen, da gibt es was zu tun 😉

    herzlich
    Thomas Christian

    Antworten

Schreib etwas!

>