Alle Beiträge

Generic selectors
Nur genaue Treffer
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Vonyarcvashegyi: Drachen jagen und Tour-Rückblick nach 16 Wochen
Rückblick auf die Themen der letzten 9 Wochen auf Gralstour im ernsten Geiste Michaels.
Heiliger Michael in Kivilj: Zeit für ein Bekenntnis
Kurz vor der Grenze Serbiens fand ich doch noch einen Ort in diesem Land, der zum Berichten einlud: ein Michaelskloster mit wunderschönen Malereien! Passend für die Frage, wer dieser Erzengel ist und warum wir ihn so dringend brauchen.
Das Schöne suchen & alte Hellsicht meiden (Nordserbien)
Welche Geister sprechen wirklich durch ein Medium, und warum sollten wir das Schöne im Hässlichen suchen? Dazu ein schöner Brief und Infos zum weiteren Verlauf der Gralstour.
Megalithen in Russland, Ukraine etc. + Theosophie 1
Passend zu Silvies Video über die schwarze Pyramide in der Ukraine und andere Mega-Megalithanlagen, die einen staunen lassen - üben wir uns in klarer Begriffsbildung anhand der Theosophie von Rudolf Steiner.
Über Parteilichkeit unweit der bosnischen (?) Pyramide
Immer häufiger streiten wir über Standpunkte, weil wir unseren für den richtigen halten. Hier was Rudolf Steiner über die Denkfalle zu sagen hatte, und was die als bosnisch bezeichnete Pyramide damit zu tun hat.
Sarajevo – war da was? Nationalismus und Ahrimans Diener
Ein Besuch in Sarajevo macht deutlich, dass die Erinnerung an das Attentat 1914 und seine Folgen weder gepflegt wird, noch jemand über den von R. Steiner genannten Grund für diesen Krieg spricht: die von Ahriman inspirierte Sucht zur Abgrenzung, die nicht nur im Nationalismus zum Ausdruck kommt.
Bemerke das Verstummen der Welt – und stelle Fragen!
Unter dem Eindruck der Gedanken zum Erinnerungsverlust in Bribirska Glavica (siehe Video) fiel ein großer Groschen. Warum empfinde ich, der seit Jahren unablässig Fragen stellt, das Leben um so viel spannender als so viele meiner lieben Menschengeschwister? Hier die Antwort.
Bribirska glavica: (unsere) Geschichte will geschrieben werden
Zunehmend verfließen unsere Leben ereignis- und bedeutungslos, ohne jene Höhe- und Wendepunkte, ohne Bedeutsamkeit, die wir in guten Geschichten ja suchen. Um den Kampf gegen das Verblassen dreht sich dieses Video aus dem "kroatischen Troja".
DoGym Teil 2: die Schwerpunkte anschaulich demonstriert
Heute werden Arbeitsgebiete von DoGym demonstriert, wie sie sich aus dem speziellen Menschenbild ergeben. Sinn und Ziel der Übungen in nachfolgenden Videos lassen sich so leichter fassen.
Seelen als Schlachtfeld und die wahren Grenzen Europas
Dalmatien ist voller Legenden über Drachen und Wolfsmenschen - uralt-dunkle Kräfte, die sich früher in Schlachten auslebten, heute aber in unseren Seelen. Darum zu wissen verändert den Blick auf die tatsächlichen Grenzen Europas und Gründe für zwischenmenschliche Konflikte.
Über Bewegung und vergessene Weisheit (DoGym Teil 1)
Sieben Jahre schlummerte DoGym in meiner Schublade - ein Bewegungsansatz, der aus einem anderen Menschenverständnis hervorging. Nun will er ans Licht im Rahmen der Gralstour, als Antwort auf die Kulturwüste, in der wir leben ohne es zu wissen.
Südkroatien: inneres Wetterleuchten und beredtes Donnergrollen
Wie geht es weiter mit der Gralstour, was WILL werden? Warum die unerklärliche Panne, die krassen Missverständnisse und das Gefühl einer fast feindseligen, vergewaltigten Landschaft? Und wer hat das teil-megalithische Geisterdorf tatsächlich erbaut, in dem wir wohnen sollten?
Pula: Arena und Christusfestung mit wachem Blick begangen
Nicht nur die "römische" Arena in Pula wirft Fragen auf, oder warum auch hier alles unterkellert ist. Gegen welche Bedrohung versuchte sich Österreich-Ungarn mit zig Festungen zu wappnen, die nicht nur zu groß und aufwändig gebaut erscheinen? Eine Ortsbegehung.
Verschwiegene Funde in Afrika bestätigen uralte Legenden!
Wegen seiner Forschungen zum prähistorischen Goldbergbau in Afrika, welche die Aussagen von Edouard Schuré bestätigen (siehe mein Video zur Legende von Rama) übersetze ich den 1. Teil von Michael Tellingers Vortrag "200.000 Jahre alte Klangtechnologie".
Vom Wert des Übens aus der verfluchten Stadt Dvigrad
Sie sieht normal aus, doch nichts geht mehr weiter in der verfluchten Stadt. So kann es uns auch gehen, wenn wir nicht üben - sprich unsere Seele sich selbst überlassen. Eine eindringliche Botschaft.
Duino Castle: das Herz Europas und was dir Sagen sagen
Was haben die alten Sagen (wie Flore u. Blancheflur mit unserem Leben heute zu tun? Und warum hätte eine Stadt wie Zagreb Regierungssitz des neuen Europa werden müssen, um es wirklich zu vereinen? Wichtige Gralstour-Gedanken vor Überschreiten der Schwelle zum Osten.
San Gimignano: von hilfreichem Schmerz und sehender Liebe
Wir erzählen offen von unseren Liebeswegen - als Anregung zum offenen Dialog über eine Menschheitsfrage.
Orvietos Tiefen und die embryonale Wunderwelt
Ganz Orvieto erweist sich als tief unterkellert - und am Rand des Hügels schraubt sich ein tiefer "Brunnen" in die Erde wie in Portugal. Der perfekte Ort, um mit Maria Sophie über die geheimnisvollen Vorgänge unserer embryonalen Entwicklung zu sprechen.
Von Rom nordwärts zur im Wald versteckten Megastadt
Wussten die Erbauer des Trevibrunnens in Rom um die wahre Menschwerdung? Und warum spricht eigentlich niemand über die unter Bäumen verborgene, gewaltige Megalithstadt um die sogenannte "etruskische Pyramide" in der Toskana?
Krypta San Magno: Christliches Urwissen in Dunkel getaucht
Unter den Füßen ahnungslos Glaubender verbirgt sich ein Schatz in der Kathedrale von Anagni: zahllose Wandgemälde, die von der Schöpfung und Stellung des Menschen im Kosmos erzählen.
Alatri: von altem Brauchtum & einäugigen Zyklopen
Nochmal Zyklopenmauern, und was für welche! Nochmal denken wir groß über über einäugige Zyklopen nach, um mit dem "Fahnenfest" dann den überfälligen Sprung in unsere Lebenswelt zu bekommen.
Akropolis von Arpino: was heute befestigt werden will
Unwillkürlichen Ausdruck von Emotionen bemerken und lassen / verändern; nur dadurch bildet sich die vielgesuchte Mitte. Durch Freud und Leid wie ein Schiff auf ruhigem Kurs - und Voraussetzung für ein soziales Miteinander.
Die Seele an die Hand nehmen (2. Nebenübung)
Unwillkürlichen Ausdruck von Emotionen bemerken und lassen / verändern; nur dadurch bildet sich die vielgesuchte Mitte. Durch Freud und Leid wie ein Schiff auf ruhigem Kurs - und Voraussetzung für ein soziales Miteinander.
Poggio Conte: über schwebende Berge am geheiligten Ort
Wieder eine Kirche im Berg, wieder ein einsamer Ort mit Megalithen. Ganz klar geheiligt und passend, um vom "Sternenkleid des Michael" und einstmals fliegenden Steinen zu reden.
Rappallo bis Monterosso: unerhört und nie befragt
Rappallo: wie Herren im Pyjama die Massen lenk(t)en - die ihrerseits frag- und ahnungslos neben dem "Giganten von Monterosso" planschen.
Valle Christo: über süße Reden und harte Christenarbeit
Christus schenkte das Ich, also die Möglichkeit, alles in Frage zu stellen. Christ werden ist Arbeit, und wer sie scheut, versinkt in der schön klingenden - aber hohlen Phrase.
Sacra di San Michele – der Kampf mit der Lüge in mir
Vom vorchristlichen Sonnenmysterium in Susa zum Heiligtum des Erzengel Michael - ein Katzensprung für mich, doch ein Riesenschritt für die Menschheit. Über unerkannte Lügen im eigenen Denken.
Zyklopenstadt im Susatal? Der Legende von Rama auf der Spur
Susa bei Turin: Megalithfunde und Ortsnamen sind mit der Legende einer Zyklopenstadt verknüpft, die Rama vor langer Zeit hier gebaut haben soll. Hoch spannend und sehr passend zur Gralstour.
Zur wahren Beziehung Mensch & Natur im Tal der Sternenfestungen
Die Natur ist nicht das Ergebnis einer Kette von "Ereignissen", sondern Form gewordener menschlicher Wille. Bedeutungsvolle Aussagen Steiners aus einer mit Sternen (-festungen) übersäten Landschaft in den hohen Alpen Frankreichs.
Saint-André: falsch verstandene Urlehren und besondere Früchte
Geht von Berlin das neue Lichtreich aus, für das die Templer mit magischen Mitteln kämpf(t)en? "Geheimwissen" auf dem Prüfstand - plus eine überraschende Entdeckung in den Bergen der Provence.
Baux-de-Provence: was uns droht, was hilft und meine Motive
Über die Notwendigkeit, das Denken zu üben, praktische Anleitung zur 1. Nebenübung am überaus faszinierenden Ort.
Sylvanes: über Katharer (2) und die spirituelle Erblinie
Soll man das Böse bekämpfen oder erlösen? Sich reinhalten oder schmutzigmachen? Eine alte Frage, die auch heute von höchster Relevanz ist.
Eulalie bis Saint Michel: Heimkehr zu Templerwurzeln
Wenig bekannte Hintergründe zu den Templern und ihrer Mission auf meiner Pilgerreise zu ihren (unseren?) ersten Ansiedlungen in Südfrankreich.
Malavieille: von alten Übeln, Seen von Blut und inneren Krusten
Krallenspuren am Fuße des Schlosses, wo ein Ungeheuer gehaust haben soll? Glauben wir nun Geologen oder der Sage? Dazu Unerhörtes von R. Steiner über den Sinn des Essens.
Rennes le Chateau: über Blutslinien und die wahren Wunder
Viele rätseln, ob Jesus Kinder hatte - doch kaum jemand kennt das wahre Geheimnis, das mit dem Wort Blutslinien verknüpft ist.
Bugarach: von der Wundergier zum neuen Hellsehen
Der von Geheimnissen umrankte Bugarach weckt bei vielen Sehnsucht nach verborgenen Welten. Ein guter Ort, um über Elementarwesen und den neuen Geist der Erde zu sprechen.
Vilalte, Flowforms und das füreinander Sein
200 km Strecke plus viel Zeit: warum ich das für einen (scheinbar) Unbekannten auf mich nahm erfahrt ihr in diesem Gralstour-Video.
Katharer, Urbilder und die Lehre des Mani in Puilaurens
Einführung der Verbindung zw. Katharern und unterschiedlichem Christusverständnis. Einblicke in den persischen Schöpfungsmythos und wie er zur Manipulation verwendet wird.
Montségur: über Sagenhaftes und das Übel unserer Zeit
Sind (wir) Katharer & Templer wieder inkarniert? Und was ist diesmal die Prüfung? Einläutung der neuen Gralstour-Etappe "Sagenhaftes"
Span. Pyrenäen: Rückblick nach 7 Wochen & Etappenabschluss
Zusammenfassung der ersten großen Gralstouretappe (magisch werden...), Resumée und Ausblick.
Heilige in San Esteban: der Teufel als Menschheits-Lehrer
Am Megalithort eine Kapelle für christlich-arabische Gelehrte, die als Heilige verehrt werden? Über die Herkunft unseres Sprach- und Denkvermögens aus der Schule des Luzifer.
Ares del Maestrat: gigantisches Terraforming?
Alles grün inmitten spanischer Ödnis: wer legte die Millionen Terrassen an? Siedelte man um einen Mutterbaum?
In der Ödnis sehen lernen: von den Badlands nach Vélez
Öde Landschaft, Wüsten, Dinos und endlos Megalithen: über die Überwindung von Erkenntnisgrenzen.
Sodom und die Badlands von Guadix
Könnten Verwüstungen wie in Spanien viel jünger sein als man sagt? Ergebnis einer Katastrophe wie in Sodom? Wenn, dann wird Geologie auf einmal spannend.
Alhambra: von Zauberschlössern und Märchenonkeln
Die Alhambra ist wirklich schön, doch was daran ist echt? Gedanken zu Verbildung und tatsächlich Wissenswerten.
Ardales: über Urweisheit, Ahriman & Liebestaten
Viele sehnen sich nach Atlantis, der alten Weisheit. Doch diese ist nicht mehr zeitgemäß! Mehr über den Lichtbringer, Ahriman und eine Kultur der Wahlverwandschaften in diesem Beitrag.
Minas de Riotinto: nur Tagebau oder absichtliche Wunde?
Warum lässt man heilige Stätten in Stauseen ertrinken, Kirchen, Dörfer? Und was macht solches Wasser mit uns? Gedanken zu dunklen Kapiteln an der Mine des roten Flusses in Spanien.
Thomas privat: mein Lebensweg und Selbstverständnis
Wer ist der Mensch hinter der Gralstour? Ein weltscheuer Schöngeist? Ich zeige Euch den anderen Thomas, der das Leben liebt mit Wein, Weib, Gesang und seinen Abgründen.
Quinta la regaleira: bauen Exzentriker Einweihungsbrunnen?
Ein mächtiges Anwesen in Portugal - angeblich das Werk eines exzentrischen Reichen. Für mich die Wirkensstätte eines Eingeweihten...
Maurenfestung von Sintra: wieder aufgebaut oder kürzlich noch in Betrieb?
Im 19. Jhdt. wurde irgendwie alles Bedeutende entdeckt und erfunden. Vielleicht auch die Geschichte? Gedanken zum sog. Historismus auf der faszinieren Burganlage über Sintra.
Aus Nazaré: warum uns Atlantis angeht – und was genau
Atlantis fasziniert viele Menschen, doch woran genau sollen uns uns erinnern und was verstehen?
Über schwarze Magie an der Sternenfestung der gnadenvollen Frau
Mal wieder extrem abgelegen entdeckte ich diesen bedeutsamen Ort: den Canyon del rio Lobos. Teil zwei des Themas "nördliche Einweihungsmysterien".
Der vergessene Megakomplex von Tiermes
Kelten, Römer waren hier? Gut, aber spannend ist das Fundament! Zwerge sollen die Erbauer der Felsenfestung sein, und ein Thoth brachte Schrift u.v.m.
Über nordische Ein-weihung (2) im heilig-wunderschönen Canyon von Rio Lobos
Mal wieder extrem abgelegen entdeckte ich diesen bedeutsamen Ort: den Canyon del rio Lobos. Teil zwei des Themas "nördliche Einweihungsmysterien".
Sind wirklich Römer Stifter unserer Kultur? Dazu Silvies Video auf Deutsch.
Klar: immer waren es die Römer! Deshalb sehen wir nicht, was vor aller Augen liegt. Deutsche Übersetzung des Videos von Silvie Ivanova als wichtiger Grundstein zu einem neuen Verständnis von Gegenwart und Vergangenheit.
Cuyacabas: wirklich Totenstadt oder Einweihungsstätte?
Immer sind alles nur Gräber, wie in der angeblichen Nekropole von Cuyacabas in Nordspanien. Doch der Blick verändert sich, wenn man Rudolf Steiners Aussgen zur nordischen Einweihung kennt.
Dinos als Märchenersatz? Spuren in Icnitas del Royo
Mitten im Nirgendwo sind (angeblich) Spuren von Dinos zu bestaunen. Der richtige Moment für wesentliche Gedanken über Märchen, Drachen und Seelentiefen.
Arnedo und Hence: alles ausgehöhlt in verworfener Landschaft
Eine bizarre Landschaft, in der Arnedo und Hence liegen: steil aufragende Steinschichten mit tausenden Höhlen, dazu eine Festung die nie eine war. Spannende Einblicke in das spanische Rioja.
Sadaba und Banales: ein Ruinenmeer und komische Gefühle
Eine spannende Entdeckungsreise in Oberspanien. Seltsame Irrfahrten, überraschende Entdeckungen und Fragen zur Vergangenheit.
Dem Gral auf der Spur in San Juan de la Pena
oben in den Pyrenäen von Aragon soll der Gral einst gehütet worden sein. Grund genug für einen Besuch und Gedanken über urferne Vergangenheiten - und was sie uns angehen.
Von inneren u. äußeren Schwellen
Nach 30 Jahren wieder in St. Jean Pied de Port: ein bewegender Moment für mich.
Grüße von der Gralstour aus Biarritz
Heute nur ganz kurz: ein Sonnengruß aus Südfrankreich, Dank und ein wichtiger Tipp.
Gavaudun und der Mut, sich führen zu lassen
Ein Tippfehler führte mich an zwei wunderbare Orte, wo ich über das "sich führen lassen" sinniere - etwas, das heute wichtig ist.
Aubeterre: wer gräbt nur eine solche Kirche in den Felsen?
Auf Gralstour besuche ich die beeindruckende Felsenkirche in Aubeterre (Frankreich)
Karl Martell – und warum manche Schlachten nötig sind
Warum stellte sich Karl Martell 732 der Islamisierung des (späteren) Abendlandes entgegen? Kaum bekannte Antworten auf wichtige Fragen (Unterschied Islam, Arabismus etc.)
Chateau Brissac: Schlösserpracht & über weise Fürsten
Auf Gralstour zu Besuch im Schloss Brissac (Loire). Freut euch auf schöne Bilder und etwas Sinnierstoff am Ende.
live aus Rennes: über Steigbilder, Jesus & den Geist der Sonne
Auf Gralstour aus Rennes: wichtige Aspekte zum Verständnis von Ostern.
Gralstour: die Eröffnung in Chartres
Eröffnung und Vorstellung der Gralstour vor der Kathedrale von Chartres!
Erwachen der Lämmer als gratis Hörbuch
Das Erwachen der Lämmer als kostenloses Hörbuch - jede Woche neue Folgen.
Vom Augenöffnen in die Tat
Augenöffnerserie als Video erschienen / Danksagung und Ausblick auf meine Europareise (plus drei Wissensperlen).
Neue Wege wagen
Im Füreinander liegt die Zukunft - doch was ist das? Ein Selbstversuch in Vertrauen.
Was man über das Böse wissen sollte
Warum es ein Fehler ist zu glauben, das Böse sei das Gegenteil des Guten. Es gibt nämlich zwei böse Seiten, und das wirklich Gute in der Mitte.
Gemeinschaft oder: von guten Kräften wunderbar geborgen
Was ist das Herz von Gemeinschaft, nach der heute so viele suchen? Und warum scheitern sie immer wieder? Neue Gedanken zur Frage, wie wir uns stabil verbinden können - mit dem Sternenhimmel als Vorbild.
Was ist eigentlich „normal“?
Was ist normal an dieser "neuen Normalität", die uns jetzt verordnet wird? Was ist überhaupt "normal" oder sollte es sein, unter Menschen?
Soll Europa zur Idiotenanstalt werden?
Jeder kann es lesen: die Vision für Europa sieht Totalverblödung vor. Nur Dichter-Denker können das verhindern, mit Antworten auf die drängenden Fragen der Zeit.
Das aufgewachte Schlafschaf
Der Trick mit der roten und blauen Pille, und wie Schlafschafe mit überwachen Wölfen kooperieren müssen. Ein Beitrag zur Überwindung der gesellschaftlichen Spaltung.
Deutsche hört auf zu streiten!
Die Welt braucht die Deutschen, weil sie besonders begabt sind, das Teile und Herrsche Spiel zu durchschauen. Es geht nicht um pro oder contra, sondern den Standpunkt DARÜBER. Lasst ihn uns einnehmen, und dann aufhören zu streiten. Damit am deutschen Wesen kann die Welt genesen.
Gefangen im Homeoffice?
Wegen weiterer Kontaktreduktion ist erzwungenes Homeoffice für viele ein Alptraum. Doch war es vorher wirklich so schön "auf Arbeit"? Sozial und sinnerfüllt? Wie solte Arbeiten wirklich sein?
Reisen nur noch für Weltbürger?
Sind die Reisebeschränkungen nicht Schikane, sondern eine Prüfung unserer Motive? Warum wollen wir in ferne Länder? Nur für unser privates Vergnügen oder...? Ungewohnte Blickwinkel auf den "reset".
Erwachen aus dem Konsumrausch – Corona sei Dank!
Seit Corona ist Schluss mit Shoppingtour und Kaufrausch. Könnte dies eine Chance sein, mal grundsätzlich über die Aufgabe der Wirtschaft nachzudenken?
Das Auto – des Deutschen liebstes Kind?
Bald nimmt man uns das Auto weg, unser angeblich liebstes Kind. Was wie Verlust wirkt ist tatsächlich ein große Chance. Weiter mit ungewöhnlichen Gedanken zur Coronakrise.
Feiern verboten – doch wollen wir das überhaupt?
Viele haben jetzt Sehnsucht nach Geselligkeit, doch wollen wir das alte soziale Leben wirklich zurück? Plädoyer für eine neue Begegnungs-Kultur.
Freiheitsbeschränkung oder überfälliger Jugendschutz?
Ausgangssperren sind blöd, doch für Jugendliche ein Segen. Sie müssen nicht mehr mit 15 zum Alkoholiker werden. Könnten wir auch künftig (wieder) die Verantwortung für unsere Kinder tragen?
Sind freie Schulen bald möglich?
Wegen Corona dürfen Kinder nicht mehr in die Schule - entkommen so aber auch dem Notenterror. Präsentiert man uns etwa "Freie Bildung" auf dem Silbertablett?
Machthaber friedlich stoppen
Warum können wir Politiker an die Macht bringen, sie ihnen aber nicht wieder nehmen? Eine Ergänzung im Grundgesetz könnte diesen Misstand ändern.
Aufwachen für Fortgeschrittene
Aufwachen ist erst der Anfang der Reise! Eine wichtige Anregung für Wahrheitssucher.
Gemeinsam aus der Corona-Falle
Uns droht ein dauerhaftes Wegsperren ohne Reisen, Tanzen und Feiern. Jetzt sind die Mutigen gefragt.
Das vergessene Land hinter dem Sumpf
Könnte die uns erzählte eine Lüge von vielen sein? Aber sicher doch, zu unserem eigenen Wohle.
Wettermanipulation – Unsinn oder Mutprobe?
Warum wird das Wetter manipuliert, und wieso sperrt man uns wie Vieh in ein 15km-Gehege? Erhellende Gedanken zur Zeitenlage.
Das Spiel des Lebens
Alle Macht geht vom Volke aus, also bist Du jetzt der Souverän, der Herrscher! Doch wie regiert man gut, und[...]
Ich kann nur wachsen, wenn du an mich glaubst!
"Die Lichtflamme" als Hörbuch. Als wichtige Botschaft zum Thema "soziale Isolation". Welchen Sinn hat der ganze Wahnsinn?
Demokratie hat mit „Meinungen“ nichts zu tun
Die soziale Isolation als Weckruf: könnten wir uns zuwenden, statt immer zu streiten? Und so viel Hoffnung in andere setzen, wie sonst nur auf das Christkind? Stärkende Gedanken für das überschattete Weihnachtsfest 2020
Unsere Mitmenschen: Gefahr oder Quelle der Hoffnung?
Die soziale Isolation als Weckruf: könnten wir uns zuwenden, statt immer zu streiten? Und so viel Hoffnung in andere setzen, wie sonst nur auf das Christkind? Stärkende Gedanken für das überschattete Weihnachtsfest 2020
Warum alles so sinnlos ist
Viele empfinden ihr Dasein als sinnlos. Warum? Eine ungewöhnliche Betrachtung einer brennenden Zeitfrage, die nur von Dichtern und Denkern beantwortet werden kann.
Macht sollte Ohnmacht lieben
Noch ein Lockdown: willig nimmt die Masse hin, was die Machthaber verordnen - selbst wirtschaftlichen Selbstmord. Höchste Zeit, über das urprüngliche Verhältnis von Macht und Ohnmacht zu reden.
Familie gegen Beruf: die künstliche Feindschaft für unsere Spaltung
Ost GEGEN West ist eine geschickte Inszenierung, um DICH mit Urgefühlen zu manipulieren. Der zornige Vater (Uncle Sam) darf nicht gegen die verrückte Mutter (Mütterchen Russland) kämpfen. Doch wie finden sie in die Liebe? Ein Beitrag zum Verständnis der Gegenwart.
Der West-Ost Konflikt als Herrschaftsinstrument
Ist der West-Ost-Konflikt Zufall? Oder sind die Klischees sprechendes Bild für einen tiefen Konflikt zwischen väterlichem und mütterlichem Prinzip? Wie können wir ihn lösen? Wichtige Erkenntnisse für die Coronakrise.
Das gestohlene Herz
Coronakrise: geschickte Manipulation über mächtige Urbilder? Die dramatische Gegenwart wird am Film "Vajana" erklärt.
Die Kunst der Spaltung
Was zwingt uns in verfeindete Positionen? Gibt es nur entweder-oder? Wie konnten aus Deutschen Wessies und Ossies werden, die sich nicht leiden können? Ungewöhnliche Antworten auf ein Jahrhundertproblem.
Kurzform von: Wege aus der Krise
Einführung zu "Wege aus der Krise". Warum Hass und Wahnsinn weiter zunehmen, wenn wir keine wahrhaft menschliche Mitte entwickeln.
Wege aus der Krise: wie dichtende Denker Gesellschaft gestalten
Ein neuer Blick auf die Soziale Dreigliederung Heute soll es um die Zukunft unserer Gesellschaft gehen, und speziell um Soziale[...]
Das Corona-Wunder: was auf einmal alles möglich ist
Corona sei Dank dürfen wir nun endlich mal zur Ruhe kommen. Eine wunderbare Gelegenheit, mal über die vielen Bären nachzudenken, die man uns aufgebunden hat.
Die Macht von Schlagworten am Beispiel von 5G
Warum schweigt eine Mehrheit zu immer absurderer Politik, und welche Rolle spielen dabei Schlagworte wie Transformation oder intelligente Vernetzung? Eine Anleitung zum Selbst- und Zeitverständnis.
Warum passiert mir das? Über Wiedergeburt und Schicksalsbande
Gibt es Wiederverkörperung? Waren wir schon öfter hier, in anderen Körpern, Zeiten und Kulturen? Und warum hängt die Zukunft davon ab, das zu wissen? Zeit für eine wertvolle Wissensperle.
Starforts und das alte World Wide Web
Weltweit gibt es Starforts / Sternenfestungen. Warum vertuscht man das? Waren sie zusammen mit Kirchen Teil des alten "Internet"?
Vom Sex zum Liebesspiel
Warum kriselt es in vielen Betten? Wie festgelegt ist unser Verhalten und Empfinden, und was hat das mit den aktuellen Weltkrisen zu tun? Zeit für eine neue Wissensperle.
Mann, Frau und der Geist der Gruppe
Unterschiede zwischen Mann und Frau und deren Sinn. Grundlagen für ein neues Gemeinschaftsverständis.
Folgen geistigen Vakuums: vom 1. Weltkrieg zum Kampf der Geschlechter
Die tieferen Gründe für den 1.WK, die Verbindung zur Genderdebatte und wahres Christentum.
Als der Mensch sich selbst verlor, und die Welt die Mitte.
Was ist der Mensch? Seltene Antworten auf die wohl wichtigste Frage in unserer krisenhaften Zeit.
Mudflood, Deutsche Geschichte und die Flüchtlingskrise
Warum wir wahre Geschichte brauchen, um wahre Deutsche zu werden / Teil 1 der Analyse zu den "Augenöffnern" Nachfolgende Gedanken[...]
Die Epidemie der Geisterstädte
Riesige menschenleere Städte in China, der Mongolei und Afrika! Für wen wurden sie in Rekordzeit gebaut?
Waisenhäuser und Menschenhandel im 19. Jahrhundert
Während in der Gründerzeit Megacities entstanden, herrschten zeitgleich monströse soziale Zustände: weltweiter Menschenhandel mit sogenannten Waisen! Einblicke in den Abgrund der "goldenen" Jahre.
Wurde der Berliner Reichstag wirklich von „Deutschen“ erbaut?
Wer hat all die riesigen Gebäude im griechisch-römischen Stil gebaut? Und warum ist dieser Stil weltweit verbreitet, wie auch Triumphbögen oder griechische Tempel?
Verschwundene Inseln und menschenleere Städte
Wo ist die Insel Friesland hin, und die Menschen in Städten um 1850? Wann wurde das unglaubliche St. Petersburg wirklich erbaut, und wurde es dort erst vor ein paar hundert Jahren so kalt? Weiter im Augenöffner-Krimi.
Amerikas verschwiegene Vergangenheit
Fanden die europäischen Siedler tatsächlich leere Weiten in Amerika vor, oder die Reste einer großen Zivilisation? Und sind die Wüsten in Utah oder Colorado erst vor recht kurzer Zeit entstanden? Weiter im Augenöffner-Krimi!
Entstand die Sahara erst vor 300 Jahren?
Warum zeigen Landkarten von 1700 Afrika in voller Blüte, dort, wo heute Wüste ist? Stimmt die Geschichte von der "Entdeckung" dieses Kontinents im 19. Jahrhundert?
Das Geheimnis der (verschwundenen) Weltausstellungen
Wo sind all die Weltaustellungen hin, wer baute sie in so kurzer Zeit? Warum brannten sie alle ab, und durch welche Art von Feuer? Ein weiteres Kapitel in einem spannenden Krimi.
Tartaria: das vor 200 Jahren ausgelöschte Weltreich
Gab es noch vor 200 Jahren im heutigen Russland ein Großreich namens Tartaria, das aber nicht von mongolischen Tartaren, sondern von Kaukasiern besiedelt war? Indizien für eine kolossale Geschichtsverdrehung.
Freie Energie – Helle Köpfe im dunklen (?) Mittelalter
Waren die Jahrhunderte vor 1840 gar nicht so finster, wie man uns erzählte, sondern hell erleuchtet und gut beheizt - und zwar mittels einer verloren gegangenen Technik? Ist unsere so vielgepriesene "moderne" Technik womöglich gar keine fortschrittliche Neuerung, sondern ein Rückschritt in die Dekadenz, das traurige Ergebnis eines Kulturbruchs?
Komische Brände, damals und heute
Warum sieht Chikago nach dem Brand 1871 aus wie Kalifornien heute oder nach 9/11? Und warum waren die Gebäude nicht aus Holz, wie man uns erzählt? Weiter im Krimi!
Die sogenannte Gründerzeit (2)
1870, in der sogenannten Gründerzeit, schossen angeblich weltweit überall hohe Gebäude aus dem Boden. Doch woher kamen die Milliarden Ziegel und andere Materialien dafür her? Gab es eine entsprechend entwickelte Infrastruktur, z.B. in Amerika? Demontage einer Phantomzeit - Teil 2.
Die sogenannte Gründerzeit (1)
Gab es tatsächlich eine Gründerzeit ab 1870? Oder sind diese Bauten wesentlich älter? Nichts ist wie es scheint.
Begrabene Städte 2
Wer baut große Fenster tief unter die Erde? Stammen die alten Bauten aus der Gründerzeit um 1900 oder sind sie wesentlich älter? Was hat es mit diesen Städten im Untergrund auf sich? 2. Teil des mudflood-Themas.
Begrabene Städte 1
Serie "Augenöffner" (Teil 1) Wo ist das Stockwerk am Leipziger Rathaus hin? Gab es vor rund 200 Jahren weltweit eine[...]
Bis zum Hals im Lügensumpf
Einleitung zur Augenöffner-Serie
Mind Control und die verzweifelte Suche nach dem inneren Kind
Warum streiten wir, statt uns gegen eine Politik des Unrechts zu wehren? Aufklärung über die Wissenschaft der Manipulation von Massen.
Kunden sollen Könige sein? Klärende Gedanken zur Demokratie.
Müssen wir wirklich Angst vor einem Rechtsruck haben, oder dient diese Hetzkampagne der Ablenkung?
Verstehen lernen statt streiten
Sich zu streiten gehört zu den anstrengendsten Dingen im Leben. Doch ist Streit nicht nötig und zwangsläufig, wenn man unterschiedlicher Meinung ist? Ein Plädoyer für eine neue Verstehenskultur.
Drohen massive Ernteausfälle? Ein Aufruf zur Vorsorge.
Weil man in deutschen Schlagzeilen nichts darüber findet, möchte ich hiermit auf die weltweit stattfindenden Naturkatastrophen hinweisen, die zusammen mit einer drastischen Abkühlung (!) aller Wahrscheinlichkeit nach zu Ernteverlusten oder -ausfällen führen werden. Bevorratung und Wissen um Selbstversorgung ist dringend anzuraten
Woher kommt Geld?
Banken verdienen kräftig an Geld, das sie nach Belieben schöpfen dürfen. Über ein Gaunerstück der Extraklasse.​
Ich bin doch nur eine Affäre für Dich! Zum Verständnis typischer Liebeskrämpfe.
In viele Liebesbeziehungen zieht nach kurzer Zeit der Vorwurf ein. Woher kommt die Unzufriedenheit und wie können wir sie vermeiden?
Ich würd Dich gern vernaschen! Mutig sein, statt rumeiern.
Gerade wir Männer tun uns schwer, ehrlich zu sagen, wenn wir eine Frau begehren. Ich finde: ein wenig Kühnheit hilft beiden.
Über 9/11, deutsche Pyramiden und das Erwachen der Menschheit
Können Flugzeuge Stahl durchschneiden, oder Menschen tonnenschwere Steine mit Muskelkraft bewegen? Fordert uns hier jemand auf, mal selbst zu denken, und nach der Wahrheit zu suchen? Ein Beitrag zum Verständnis der Gegenwart.
Über Lebenskraft, Inkarnation und das Wesen von Flüssen
Was unterscheidet ein Lebewesen von einer Maschine? Was ist Leben überhaupt? Und wie sollen wir es respektieren, wenn das nicht wirklich klar ist?
Die Angst vor Inflation als Beherrschungs-Instrument
Die Angst vor Inflation ist unbegründet. Sie wird gezielt geschürt, um der Masse ihr Recht auf Teilhabe vorzuenthalten. Geschieht Inflation[...]
Das geistige Band zwischen Mensch und Tier
Vegetarische Löwen? Salatfressende Füchse? Was ist die wahre Natur von Raubtieren und wie hängen wir Menschen da mit drin?
Warum Beziehungen so schwer sind – und wie sie gelingen.
Ständig gehen Partnerschaften in die Brüche. Gestern noch Liebe, heute Hass. Woran liegt es?
Über Geld und das Recht zu leben
Warum ist Geld so ungerecht verteilt? Ungewöhnliche Antworten zu brennenden Fragen.
Ich versteh Dich einfach nicht! Spielregeln im Zeitalter der Freiheit
Ich versteh Dich einfach nicht! Warum wir eine Begegnungskultur brauchen.
Wirtschaftswachstum und das Recht auf Konsum
Warum muss die Wirtschaft immer wachsen, obwohl Ressourcen endlich sind? Oder worum geht es in Wirklichkeit?
Der geistige Hintergrund von Weihnachten
Den christlichen Sinn von Weihnachten neu zu fassen ist nicht nur für den Einzelnen wichtig, sondern auch für das Überleben christlicher Kultur in Europa. Geht sie unter, dann die Freiheit mit ihr.
Weihnachten abschaffen? Wäre vielleicht ehrlicher.
Warum ist die heilige Nacht heilig, und was weihen an Weih-nachten? Ein Besinnungsbeitrag.
Die Entwicklung der Menschheit aus geistiger Sicht (10)
Die Entwicklung der Menschheit aus geistiger Sicht und Konsequenzen für die Gesellschaft.
Fußballfans, Flittchen und der Sinn von Kultur (9)
Die Vertierung des Menschen ist im vollen Gang. Kultur - was war das gleich?
Fit für die Maschine: Menschen als Cyborgs (8)
Sind fitte Menschen wirklich glücklicher? Oder ist das eine Erfindung der Leistungsgesellschaft?
Das Zeitalter der Freiheit – oder das Problem der roten Ampel (7)
Rote Ampeln beweisen: wir wurden gedrillt, zu gehorchen.
Der Mensch als Rädchen im Getriebe: vom Urknall zum Staatsapparat (6)
Wir produzieren uns noch zu Tode. Warum stoppen wir das Ganze nicht?
Darwinismus und die Aufgabe der Menschenwürde (5)
Affen haben keine Menschwürde! Eine kritische Betrachtung des Darwinismus.
Über zerstückelte Weltbilder und Seelenchaos (4)
Viele Menschen sind seelisch haltlos. Die Ursache: widersprüchliche Grundannahmen.
Wie objektiv ist Wissenschaft? (3)
Ist Wissenschaft wirklich objektiv und unparteisch? Abrechnung mit einem Mythos.
Freiheit oder die Gnade der Hilflosigkeit (2)
Menschen sollen Tiere sein? Ein Blick genügt, das zu widerlegen.
Raubtierkapitalismus – zur Vertierung des Menschen (1)
Raubtierkapitalismus ist die Folge falscher Erziehung!
>